Auswanderer – Caroline, Johann, Auguste und Emilie Giese

For my English readers and probably descendants of this familie I make a long story short. What happened to Caroline, Johann, Auguste and Emilie Giese after they have arrived the harbour of Hull, England?

In 1882 Johann Giese and his wife Wilhelmine Paeplow left Hamburg via Hull, England and Liverpool, England to emigrate to the USA in company with Johann’s sister Caroline and five children:

Johann, 58 years
Wilhelmi[ne], 53 years
Caroline, 55 years
Auguste, 25 years
Marie, 19 years
Emilie, 11 years
Hermann, 10 years

I have been able to find out more about Wilhelmine, Marie (Mary) und Hermann, but lost track of Johann, his sister Caroline, and his daughters Auguste and Emilie (Emily?) Giese.

Please contact me if you think we might be related, thank you!

***
In diesem Beitrag berichte ich gleich über mehrere Auswanderer. Wenn überhaupt, dann kann möglicherweise nur im Zusammenhang eine Lösung gefunden werden.

Auf der Insel Rügen

Johann David Karl Giese, geboren am 24. August 1824 in Zessin und
Caroline Maria Christiana Giese, geboren am 7. September 1828 in Zessin

sind zwei von sechs Kindern der Eheleute Johann Christoph Giese und Elisabeth Christine Pertiet.

Caroline hatte einen unehelichen Sohn, Christian Friedrich August, * 3. März 1859.

Johann heiratete am 14. Dezember 1852 in Neuenkirchen/Insel Rügen die sechs Jahre jüngere Wilhelmine Marie Henriette Päplow.

Aus dieser Ehe gingen zehn Kinder hervor:

Friederike Henriette Philippine, * 18. Februar 1853
Carl Johann Philipp, * 12. Februar 1855, + 29. April 1855
totgeborener Sohn,  5. März 1857
Auguste Johanna Caroline, * 29. April 1857
Johann Adolph Friedrich, * 22. Februar 1860
totgeborener Sohn, 15. September 1862
Marie Wilhelmine Friederike, * 10. Dezember 1863
totgeborener Sohn, 4. November 1866
Emilie Caroline Charlotte, * 21. Januar 1868
Hermann Carl Gustav, * 18. August 1870

Die Auswanderung

In der von mir schon verschiedentlich angeführten Quelle „Landesarchiv Greifswald, Alph. Liste der Auswanderungen aus dem Regierungsbezirk Stralsund (1874-1901), Rep. 65c No. 160“ fand ich sie wieder:

Die Geschwister beantragten gemeinsam im Jahr 1882 die Entlassung aus der preußischen Staatsbürgerschaft zur Auswanderung nach Nord-Amerika.

Karoline Marie Christine Giese, Köchin aus Tribbevitz, Kreis Rügen und
Johann David Karl Giese, Arbeiter aus Helle, Kreis Rügen mit Frau, 1 Sohn, 2 Töchter

Die Schiffsliste des Dampfschiffes Astronom vom 3. November 1882 ist betitelt mit: Verzeichnis der Personen, welche zur Auswanderung nach Amerika via Liverpool durch Unterzeichnete engagirt sind und mit dem Dampfschiffe Astronom, Capitain Schade unter Deutscher Flagge zunächst nach Hull befördert werden.

Schiffsliste Dampfschiff Astronom v. 3.11.1882, via ancestry.com
Schiffsliste Dampfschiff Astronom v. 3.11.1882, via ancestry.com

Neben einer Familie Roebel [die tatsächlich aber Raebel heißt] aus Helle in Pommern und einem Carl Glamann von Rügen in Pommern steht auf derselben Seite auch diese (meine) Familie Giese aus Helle/Insel Rügen mit drei (nicht zwei) Töchtern:

Johann, 58 Jahre
Wilhelmi[ne], 53 Jahre
Caroline, 55 Jahre
Auguste, 25 Jahre
Marie, 19 Jahre
Emilie, 11 Jahre
Hermann, 10 Jahre

Spurlos verschwunden!

Eine Schiffsliste von Liverpool in die USA fand ich für diese Reisegruppe nicht. Auch nicht für einzelne der hier genannten Personen.

Mir ist es gelungen, die weiteren Lebensstationen von Wilhelmine, Marie und Hermann nachzuvollziehen. Darüber werde ich demnächst berichten.

Aber ich habe erfolglos nach Johann und seinen Töchtern Auguste und Emilie, sowie nach der Schwester Caroline gesucht.

Haben die Gieses in Hull das Schiff verlassen? Es erscheint mir unwahrscheinlich, dass Johann in England blieb und seine Frau Wilhelmine sich ohne ihn zur Weiterreise entschloss. Wurde Johann krank und starb in England? Starb die junge Tochter Emilie ebenfalls dort? Auguste immerhin könnte in England einen Ehemann gefunden haben, sie war längst im heiratsfähigen Alter.

Vier Personen können doch nicht einfach so verschwinden! Irgendwo müssen sie doch Spuren hinterlassen haben!

Was passierte mit Caroline, Johann, Auguste und Emilie Giese nach der Ankunft in Hull, England?

Bitte nimm mit mir Kontakt auf, wenn du denkst, wir könnten verwandt sein, vielen Dank!

Advertisements