Pertiet – Wie buchstabiert man das? How Do You Spell That?

Kein anderer Familienname in meiner Genealogie wurde in mehr Varianten geschrieben, als der Familienname Pertiet. Ich habe bei meiner Suche sage und schreibe 24 unterschiedliche Schreibweisen gefunden!

In meiner Genealogie taucht der Name erstmals mit meiner Ur-Urgroßmutter Wilhelmine Auguste Therese Pertiet auf. Sie wurde am 1836 in Schweikvitz/Insel Rügen geboren und mit dem Familiennamen Pertiet im Taufbuch von Rappin eingetragen. Ihre Eltern sind Henning Philipp Pertiet, Einlieger zu Schweikvitz und Elisabeth Regina Nagel. Auch bei ihrer Heirat mit Karl Giese wird ihr Familienname Pertiet geschrieben.

Pertiet
Ausschnitt aus dem Taufbuch der ev. Kirche Rappin/Insel Rügen

1899 starb Wilhelmine in Putbus als Ehefrau von Karl Giese. In der Sterbeurkunde des Standesamtes Putbus wurde ihr Mädchenname Petit geschrieben.

Petit
Ausschnitt aus der Sterbeurkunde des Standesamts Putbus/Insel Rügen

Dieses kleine feine r hat vor einigen Jahren zu tagelangen Diskussionen mit einer entfernten Verwandten geführt, die ich nicht davon überzeugen könnte, dass es sich um ein und dieselbe Person handelt. Vielleicht wollte sie auch einfach nur nicht mit mir „verwandt“ sein.

Ganz anders war es im vergangenen Jahr, als ich während meiner Recherche auf einem PC-Ordner stieß, den ich längst vergessen hatte. Er enthielt Daten, die ich damals im Internet gefunden hatte. Als ich im Oktober 2014 zu diesem Forscher Kontakt aufnahm, konnten wir erfolgreich Daten austauschen und mein neuer distant cousin und ich sind FB-Freunde geworden. Er wird sich über einen neuen Artikel zu Pertiet freuen.

Im Ahnenpass von Wilhelmines Urenkel, der Ende der 1930er Jahre einen Ahnenpass ausfüllte, schreibt er den Name Pertit

Ausschnitt aus dem Ahnenpass von Heinz Klinger

Aus dem Jahr 1577 stammt die älteste mir bekannte Nennung des Namens auf der Insel Rügen und zwar in der Variante Pertite. [1]

In einem online abfragbaren Telefonbuch, in dem heute längst nicht mehr alle Nutzer eines Festnetzanschlusses vermerkt sind, gibt es heute 6 private Teilnehmer in der Variante Pertiet, von denen keiner auf der Insel Rügen wohnt. Für den Namen Petit finden sich 117 private Teilnehmer, darunter einige offenbar französischen Ursprungs, aber auch tatsächlich 2 Anschlüsse auf der Insel Rügen!

In den Jahrhunderten dazwischen habe ich während meiner Forschungen folgende Namensvarianten gefunden, einige davon nur bei meinen USA-Auswanderern:

Batete (USA), Bedette (USA), Parthet, Parthiet, Parthit, Partiet, Partiete, Partit, Partite, Partith, Partyte, Patit, Pertiet, Pertieten, Pertit, Pertite, Petette (USA), Petiet, Petieth,Petit, Petite, Petith, Pettet (USA), Pettit (USA)

***
English Version:

How Do You Spell That?

No other name in my genealogy has been written in more variants than the name Pertiet, I’ve found 24 different spellings so far!

My first ancestor with that name is my Great-Great-Grandmother Wilhelmine Auguste Therese Pertiet. She was born in 1836 in Schweikvitz/Island of Ruegen, she is christened with that surname Pertiet. Her parents are Henning Philipp Pertiet, lodger in Schweikvitz and Elisabeth Regina Nagel. Also at her marriage with Karl Giese her name was spelled Pertiet.

When she died in Putbus/Island of Ruegen in 1899 being the wife of Karl Giese, her death certificate indicated her maiden name as Petit.

Some years ago this small fine r led to days of discussion with a distant relative, who I couldn’t convince that it is one and the same person. Maybe she just didn’t want to be „related“ to me. 

Last year it was quite different, when I came across a long forgotten PC folder containing founds from the internet from a couple of years ago. I contacted this researcher in October 2014 and we successfully exchanged data. Today my distant cousin and I are still FB-friends. He will be happy to read another post on the Pertiet line.

At the end of the 1930s Wilhelmine’s grandson Heinz Klinger filled out his Ahnenpass writing her surname as Pertit

The oldest known to me mention of that name on the Island of Ruegen dates back to 1577 in the variant Pertite. [1] 

In the 2015th online phonebook (note: not all users are mentioned there nowadays!) I found 6 private connections for the variant Pertiet, none of whom living on the Island of Ruegen. There are 117 private connections for the variant Petit, including some apparently of French origin, but actually there are still 2 Petit connections on the Island of Ruegen!

During my genealogical research I found 24 spelling varations in the years between 1577 and 2015 , some of them only for my US immigrants:

Batete (USA), Bedette (USA), Parthet, Parthiet, Parthit, Partiet, Partiete, Partit, Partite, Partith, Partyte, Patit, Pertiet, Pertieten, Pertit, Pertite, Petette (USA), Petiet, Petieth,Petit, Petite, Petith, Pettet (USA), Pettit (USA)

***
Quelle:

[1] Einwohnerverzeichnis von Rügen nach den Steuererhebungen von 1577 und 1597, bearbeitet von Alfred Haas, veröffentlicht im Heft 8 der Historischen Kommission für Pommern.

***
Dies ist ein Beitrag für 52 Ancestors in 52 Weeks 2015 Edition –  15. Woche „How Do You Spell That?“ – Wie wird das geschrieben?

This is a post for 52 ancestors in 52 weeks 2015 Edition – Week 15 “How Do You Spell That?“

Advertisements

3 Gedanken zu “Pertiet – Wie buchstabiert man das? How Do You Spell That?

  1. We also have a Perteit here in the U.S. as well. Makes research frustrating but exciting as well!

      1. Yes, pretty wild. I don’t understand why all the name variations. When my GG came to the U.S. he was Petit, then added the R for Pertit. My grandfather’s generation added the E because of teasing at school but some of my uncles went ei vs ie. You would think they would have agreed on which way to go!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.